Seminare und Workshops

Ziranmen Seminar  Berlin und Zürich 

Berlin 9/10.10.2021

 Zürich 30/31.10.2021

Ziranmen ist eine aus Shandong stammende Kampfkunst, die zu den nördlichen Kampfkunststilen Chinas gezählt wird. 

Es handelt sich um eine sogenannte »innere« Kampfkunst und gehört damit, wie das Taijiquan, das Xingyiquan und das Baguazhang, zur Familie

der inneren Schulen, dem Neijiaquan.

Wie der Name bereits impliziert, liegt der Trainingsschwerpunkt

auf der Arbeit mit inneren Aspekten des Körpers, wie zum Beispiel der Entwicklung einer natürlichen Körperstruktur, welche dann auch für Kampfhandlungen

nutzbar wird.

Ziranmen bedeutet übersetzt so viel wie Natur.

Damit sind bereits Anspruch und Ziel im Ziranmen formuliert: die Fähigkeit natürlicher und spontaner Bewegungen, um eine spezifische Wirkung in den Kampfhandlungen zu erzielen.

Durch die achtsame Arbeit mit dem eigenen Körper werden morphologisch günstige Struktur- und Bewegungsbilder auf natürliche Art erlernt und »pathologische« Körperbilder nachhaltig transformiert.

Seminarinhalt Berlin : 

Ziel des Seminars wird es sein, wie Innere Kampfkünste im Belastungsfall anwendbar sind bzw. erst dann funktionieren. 

Dieses werden wir anhand von Ziranmen-spezifischen Übungen erarbeiten. 

Schwerpunkte sind der Einsatz von Schlüsselbein, Brustbein, Schulterblättern , Wirbelsäule, Becken und Kopf.

Wir werden zwar tief in details eintauchen aber dieses Seminar ist dennoch geeignet für Beginner bis hin zu Fortgeschrittene der Inneren Chinesischen Kampfkünste 

Seminarinhalt Zürich : 

Ziel des Seminars wird es in erster Line sein, das Ziranmen und seine Trainingsmethodik als Kampfkunst kennen zu lernen. Ziranmen ist eine nach außen hin sehr simpel wirkende Kampfkunst aber dieses ist mehr schein als sein.

Mit diesem Seminar wollen wir vor allem die Sicht auf innere chinesische Kampfkünste aus dem Blickwinkel des Ziranmen betrachten. 

Alle Inhalte werden verständlich und in Bezug auf den jeweiligen Trainingsstand der Teilnehmer vermittelt. 

Es wird alleine sowie mit Partner geübt. Es wird strikt drauf geachtet, dass sich niemand verletzt.

Lehrer: 

Naseem Raufi ist nicht nur ein erfahrener Praktiker der chinesischen Kampfkünste, er ist auch sprachlich wie kulturell tief in diesen verankert. 

Naseem ist Tudi Schüler (closed Door) von Yu Guangde . 

Naseem legt viel Wert auf die individuelle Betreuung der Teilnehmer und deswegen ist die Teilnehmerzahl auf 15 Teilnehmer beschränkt. 

Berlin :

Seminardatum : 9. und 10. Oktober 2021

Zeiten: jeweils 9-12 Uhr und 13-16 Uhr 

Austragungsort: Berlin : Park am Gleisdreieck 

Beiträge : Ein Tag 120.-€ Beide Tage 180.-€

Zürich:

Seminardatum : 30. und 31. Oktober 2021

Zeiten: jeweils 9-12 Uhr und 13-16 Uhr 

Austragungsort: Zürich 

Beiträge : Ein Tag 150.- CHF Beide Tage 220.-CHF 

Anmeldungen : 

Berlin naseem@ziranmen.de

Zürich patrik.muther@gmail.com

Teilnahmebedingungen:

Falls es zu viele Interessenten gibt und eine Warteliste eingerichtet werden muß, werden die Interessenten bevorzugt, die alle 2 Seminartage buchen. Grundsätzlich gilt: wer zu erst zahlt mahlt zu erst. 

Die Teilnahme gilt als zugesichert, wenn die Gebühr auf das entsprechende Konto eingegangen ist und der Teilnehmer eine Bestätigung via E-Mail erhalten hat.

Sollten, aus welchen Gründen auch immer, seitens der Veranstalter die Seminare nicht zustande kommen, werden bereits überwiesene Gebühren ohne Abzüge rückerstattet, weitere Ansprüche seitens des Teilnehmers bestehen nicht.

Pandemie: Sollte das Seminar aufgrund von plötzlichen Infektionsschutzmaßnahmen nicht stattfinden können wird dieses Nachgeholt. Wenn man dieses Seminar nicht nachholen möchte wird der Beitrag ohne Abzüge  zurück erstattet. Sollten Maßnahmen in kraft treten welche es für das Individuum nicht mehr Attraktive machen an dem Seminar teilzunehmen wird auch hier der Beitrag ohne Abzüge erstattet. 

Sollte ein Teilnehmer ohne Vorankündigung nicht am Seminar Teilnehmen, so wird der volle Beitrag einbehalten. 

Aufgrund des hohen Aufwands und des getragenen Risikos ist Vorkasse Bedingung, Barzahlungen während des Seminars können nicht akzeptiert werden. 

Bankverbindung und weitere Zahlungsoptionen gibt es nach der Anmeldung via Email.

Weitere Informations gibt es auf Anfrage bzw. nach der Anmeldung.

Beste Grüße