Our practice follows nature

Zi Ran Men ist eine chinesische Kampfkunst, die den nördlichen Kampfkünsten Chinas zugerechnet wird. Es handelt sich um eine sogenannte „innere“ Kampfkunst, deren Schwerpunkt die Arbeit mit körperinneren Prozessen ist. „Zi Ran Men“ kann mit „Natur“  übersetzt werden, wodurch bereits der Anspruch dieser Schule formuliert wird, nämlich die Arbeit mit effektiven und effizienten natürlichen Bewegungen. Anders als in vielen Kampfkünsten oder Kampfsportarten wird nicht mit vordefinierten Techniken gearbeitet, was Zi Ran Men zu einer Kampfkunst macht, die Prinzipien gegenüber straffen Formen bevorzugt.

 Die chinesischen Kampfkünste sind äußerst vielfältig und es gibt mit allen Stilen, Substilen und Familienstilen , gefühlt unendlich viele.  Manche sind weltweit verbreitet, andere führen ein Schattendasein und werden nur von wenigen Menschen praktiziert und an noch weniger weiter gegeben. Einer dieser raren Stile ist das Zi Ran Men. 

 

Menü schließen